Rezepte


Kabeljau mit Miso-Glasur „Nobu-Style"


Dauer: 2 Tage für das Marinieren
Zutaten für 4 Personen

 

150 ml Mirin
450 g weiße Miso-Paste
125 g Zucker
3 Eßl Sake

 

4 Kabeljaufilets à 250 g
4 Hajikami-Stiele (eingelegte Ingwerstäbchen)

 

Den Sake und Mirin in einem Topf ca. 20 Sekunden aufkochen lassen, so dass der Alkohol verdampft. Dann die Hitze reduzieren und die Miso-Paste mit einem Holzlöffel einrühren. Wenn sich Mirin und Miso-Paste gut miteinander verbunden haben, die Hitze wieder erhöhen und den Zucker hinzufügen. Ständig mit dem Holzlöffel rühren, so dass die Paste nicht am Topfboden anbrennt. Wenn der Zucker komplett aufgelöst ist, den Topf vom Herd nehmen. Die Paste jetzt gut abkühlen lassen.

 

Die Kabeljaufilets unter Wasser säubern und mit Papiertüchern trocknen. Die Filets von einer Seite mit der Paste bestreichen (bitte etwas Paste für die Deko aufbewahren und in den Kühlschrank stellen) und dann auf einen Teller legen und diesen mit Klarsichtfolie ganz fest abdecken. Den Fisch zwei Tage im Kühlschrank ruhen lassen.

 

Nach zwei Tagen den Herd auf 200 Grad vorheizen, die Klarsichtfolie vorsichtig vom Fisch entfernen und diesen ca. 10-15 Minuten backen und ggf. zum Schluß für zwei Minuten unter den Grill legen. Man kann den Fisch im Sommer auch direkt auf den Garten- oder Balkongrill legen und ca. 10-15 Minuten grillen.


Serviert wird der Fisch mit einigen Löffeln Miso-Paste und einem Hajikami-Stiel.

1 | 2 | 3 | 4 >>

Kabeljau mit Miso-Glasur „Nobu-Style"

 

Dauer: 2 Tage für das Marinieren

Zutaten für 4 Personen:

150 ml Mirin
450 g weiße Miso-Paste ...

hier weiterlesen..

Rezept 1